“In unserer schnelllebigen Zeit ist Wertschätzung eines der wichtigsten Güter,[…]!” – Knipseule

Video: “Fotografie und Kreativität sind zwei Sachen, die ins Unendliche gehen!” sagt Sonja Zurowetz. Die glücklichen Momente während der Arbeit treiben sie an, ihrer Leidenschaft mit so viel Hingabe nachzugehen. Als junger Mensch wurde sie gemobbt, kennt also die negativen Seiten des Lebens. Wir stellen euch heute einen Menschen vor, der euch mit Sicherheit ein bisschen Inspiration und Motivation mitgeben kann.

Früher war es für sie der Horror vor anderen Menschen zu sprechen, “Ich bin in Tränen ausgebrochen” sagt sie selbst, kann mittlerweile aber darüber lachen. Sie schreckt nicht davor zurück zuzugeben, dass sie auch mal wirklich schlechte Phasen in ihrem Leben hat und es ihr manchmal einfach reicht.

Trotzdem macht sie immer einen Schritt vor den anderen. Die Fotografie bringt ihr Freude und ist ein Kanal, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Schuld an allem ist ihr ehemaliger Hund Luca, denn mit zahlreichen Fotos von ihm hat alles angefangen. Diesen Job übernimmt jetzt ihr stolzer Akita Kenji. Es sollten am Anfang nur private Fotos werden. Irgendwann sind dann immer mehr Interessierte vor der Haustür gestanden. Und so nahm alles seinen Lauf.

Sonja Zurowetz, Knipseule aus Tittmoning
Glücklich, wenn sie knipsen darf, Sonja Zurowetz

Der Chiemgau und Rupertiwinkel liefern ihr immer wieder tolle Motive und Hintergründe. Weg möchte Sonja nicht mehr von hier. Sie lebt mit ihren zwei Söhnen und ihrem Partner in einem wunderschönen Haus bei Tittmoning, im Landkreis Traunstein. Als naturverbundener Mensch liebt sie ihren Garten und zahlreichen Hühner und Enten. Im Hause Zurowetz scheint immer etwas los zu sein.

Steckbrief:

Beruf: Erzieherin
Passion: Fotografie
Steckenpferd: Tier-, Kinder- und Familienfotografie
Partner auf vier Pfoten: Akita Kenji

Randnotiz: 
-Kann auch bayerisch, wenn sie will!
-zu einer gschmackigen Bratensemmel sagt sie sicher nie "nein!" 
-dachte früher, dass Tittmoning schon zu Österreich gehört ;) 

 

Die kleinsten Flitzer, Hundefotowalk
Und los…
Sonja Zurowetz, Knipseule
Sonja im Einsatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Loading Likes...

Ein Kommentar zu ““In unserer schnelllebigen Zeit ist Wertschätzung eines der wichtigsten Güter,[…]!” – Knipseule

  1. Ist absolut zu empfehlen (aus eigener Erfahrung)! Sonja, vielen Dank für das Shooting im Schönramer Moos.

    Gruß

    Frank Braunschweig mit Henry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.